QiGong

 

 

QiGong ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist. Auch Kampfkunst-Übungen werden darunter verstanden. 

Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Die Übungen sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen.

Was alle Richtungen des QiGong gemein haben ist das Arbeiten mit den sogenannten "Drei goldenen Schlüsseln"

  • Bewegung
  • Atmung
  • Visualisierung

 

QiGong umfasst ein sehr breites Spektrum. Übungen werden im Liegen, Sitzen und Stehen, mit oder ohne Bewegungen durchgeführt. Man kann die Übungen stark körperlich betonen oder aber mehr meditativ ausführen. Diese Vielfalt macht es möglich, QiGong ohne große Voraussetzungen in jedem Alter praktizieren zu können

Der Ursprung der Übungen liegt weit zurück. In der Geschichte Chinas hat diese Praxis als Gesundheitsvorsorge immer eine große Rolle gespielt, wurde aber auch für religiös-geistige Zwecke, insbesondere im Daoismus, Buddhismus und Konfuzianismus, eingesetzt und in den Klöstern überliefert.

Kurse, jetzt anmelden!

Sie haben die guten Vorsätze, wir die passenden Gesundheitskurse!

Kursanmeldung_2017.pdf
PDF-Dokument [344.5 KB]
Stundenplan ab September 2017 .pdf
PDF-Dokument [23.7 KB]

Hier finden Sie uns

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

08.00 bis 19:00 Uhr 

und nach Vereinbarung

Terminvereinbarungen

Rufen Sie uns einfach an: 07457-4727

 

Mo-Do von 8.00-11.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr

Freitag von 8.00-11.00 Uhr